Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen

Zinkoxid

Verkauf und Lieferung von Zinkoxid

Rufen Sie uns für Zinkoxid-Verkaufs- und Prozessberatung an.

0 (216) 510 56 16

Themenüberschriften

Was ist Zinkoxid?

Zinkoxid ist eine anorganische Verbindung mit der Formel ZnO. ZnO ist ein wasserunlösliches weißes Pulver als amphoteres Oxid. Obwohl es natürlich als Mineral Zinkit vorkommt, wird das meiste Zinkoxid synthetisch hergestellt.

ZnO ist ein Wide-Bandgap-Halbleiter der II-VI-Halbleitergruppe. Der natürliche Beitrag des Halbleiters aufgrund von Sauerstoffleerstellen oder Zinkübergängen ist vom n-Typ. Zinkoxid ist gut durchlässig, hat eine hohe Elektronenbeweglichkeit und eine breite Bandlücke und ist bei Raumtemperatur stark lumineszierend. Dank dieser Eigenschaften ist es in vielen aufstrebenden Technologien und Branchen weit verbreitet.

Reines ZnO ist ein weißes Pulver, kommt aber in der Natur als das seltene Mineral Zinkit vor, das oft Mangan und andere gelb- bis rot gefärbte Verunreinigungen enthält. Kristallines Zinkoxid ist thermochrom, ändert seine Farbe von weiß nach gelb, wenn es an der Luft erhitzt wird, und wird weiß, wenn es abgekühlt wird. Diese Farbänderung wird durch einen geringen Sauerstoffverlust an die Umgebung bei hohen Temperaturen verursacht.

Zinkoxid wird in vielen verschiedenen Branchen eingesetzt. Die Reaktivität des Oxids wird in vielen Bereichen als Vorläufer für andere Zinkverbindungen genutzt. Für materialwissenschaftliche Anwendungen hat Zinkoxid einen hohen Brechungsindex, eine hohe Wärmeleitfähigkeit, Bindungs-, antibakterielle und UV-Schutzeigenschaften. Zinkoxid wird als Zusatzstoff zu Materialien und Produkten hinzugefügt, darunter Kunststoffe, Keramik, Glas, Zement, Gummi, Schmiermittel, Farben, Salben, Klebstoffe, Dichtstoffe, Betonherstellung, Pigmente, Lebensmittel, Batterien, Ferrite, Flammschutzmittel.

Wie wird Zinkoxid hergestellt?

Erstens ist es die Version, die als indirekte oder französische Methode bezeichnet wird. Das metallische Zink wird in einem Graphittiegel geschmolzen und bei Temperaturen über 907 °C verdampft. Zinkdampf reagiert mit Luftsauerstoff zu ZnO. Dies ist die weltweit am häufigsten verwendete Methode zur Herstellung von Zinkoxid.

Beim direkten oder amerikanischen Verfahren geht es von verschiedenen kontaminierten Zinkverbundstoffen wie Zinkerzen oder Hüttennebenprodukten aus. Zinkvorläufer werden durch Erhitzen mit einer Kohlenstoffquelle wie Anthrazit reduziert, um Zinkdampf zu erzeugen, der dann wie im indirekten Verfahren oxidiert wird.

Weißes pulverförmiges Zinkoxid kann im Labor durch Elektrolyse einer Natriumbicarbonatlösung mit einer Zinkanode hergestellt werden. Zuerst werden Zinkhydroxid und Wasserstoffgas produziert. Wenn das Zinkhydroxid dann erhitzt wird, zersetzt es sich zu Zinkoxid.

Wie sieht Zinkoxid aus?

Weiße Farbe, geruchlos und in Pulverform

Was ist die Summenformel von Zinkoxid?

Summenformel: ZnO

In welchen Branchen wird Zinkoxid eingesetzt?

  • Gummi- und Keramikindustrie
  • Erdgasindustrie
  • Metallindustrie
  • Fensterabdeckungen
  • Outdoor-Anwendungen
  • Pigmentierung malen
  • Pharma- und Körperpflegeindustrie
  • Nahrungsmittelindustrie
  • Zigarettenindustrie
  • UV-Strahlenfilter

Was sind die Anwendungsbereiche (Prozesse) von Zinkoxid?

  • % 50 bis % 60 von ZnO findet Verwendung in der Gummiindustrie. Zinkoxid wird zusammen mit Stearinsäure bei der Vulkanisation von Kautschuk verwendet. Der ZnO-Zusatz schützt den Gummi außerdem vor Pilzen und UV-Licht.
  • Zinkoxid wird in Keramikglasuren und Frittenzusammensetzungen in der Keramikindustrie verwendet.
  • Zinkoxid wird als Vorbehandlung verwendet, um Schwefelwasserstoff (H2S) aus Erdgas zu entfernen.
  • Zinkoxid, das im Zinkisotop mit der Atommasse 64 abgereichert ist, wird zum Korrosionsschutz in nuklearen Druckwasserreaktoren eingesetzt.
  • Lacke, die Zinkoxidpulver enthalten, werden als Korrosionsschutzbeschichtung für Metalle und insbesondere für verzinktes Eisen verwendet.
  • Zinkoxid wird als Beschichtung auf einigen Fenstern verwendet. Je nachdem, auf welcher Seite des Fensters die Verkleidung angebracht ist, spart sie nicht nur Energie, indem sie Infrarotstrahlen in den Raum zurückreflektiert, sondern bietet auch Wärmeschutz, indem sie die Strahlen nicht in den Raum eindringen lässt.
  • Kunststoffe wie Polyethylennaphthalat (PEN) können durch Aufbringen einer Zinkoxidbeschichtung geschützt werden. Die Beschichtung reduziert die Sauerstoffdiffusion mit PEN.
  • Zinkoxidschichten können auch auf Polycarbonat in Außenanwendungen verwendet werden. Die Beschichtung schützt das Polycarbonat vor Sonnenlicht und reduziert seine Oxidationsrate und Vergilbung durch Licht.
  • Zinkweiß wird als Pigment in Farben verwendet und ist opaker als Lithokop, aber weniger opak als Titandioxid.
  • Es wird wegen seines weißen Pigments in Papierbeschichtungen verwendet.
  • Es wird als Hauptbestandteil von Mineral-Make-up verwendet.
  • Zinkoxid bietet starken Schutz vor UVA- und UVB-Ultraviolettstrahlen. Daher in Sonnencremes; Es wird in UV-blockierenden Brillen und Schweißerbrillen verwendet, die im Weltraum verwendet werden können.
  • Zinkoxid wird vielen Lebensmitteln, einschließlich Frühstückszerealien, als Quelle für Zink, einem essentiellen Nährstoff, zugesetzt.
  • Zinkoxid ist Bestandteil von Zigarettenfiltern.
  • Zinkoxid hat viele Anwendungen in der pharmazeutischen Industrie. Es wird häufig in Pudern zur Linderung von atopischer Dermatitis, Kontaktdermatitis, Ekzem-induziertem Juckreiz, Windel-induziertem Hautjucken und bei der Behandlung verschiedener Hautkrankheiten wie Akne verwendet.
  • Zinkoxid wird in Mundwasserprodukten und Zahnpasten als antibakterielles Mittel verwendet, das empfohlen wird, um die Bildung von Plaque und Zahnstein zu verhindern und Mundgeruch zu kontrollieren, indem flüchtige Gase und flüchtige Schwefelverbindungen (VSC) im Mund reduziert werden.
  • Zinkoxid hat desodorierende und antibakterielle Eigenschaften und wird Baumwollgeweben, Gummi, Mundpflegeprodukten und Lebensmittelverpackungen zugesetzt.

Was ist der Zinkoxid-Verkaufspreis?

Rufen Sie uns an, um die aktuellen Zinkoxid-Verkaufspreise zu erfahren und von den besten Preisen zu profitieren.

Wo kann man Zinkoxid kaufen?

Als SoleChem Kimya verkaufen und liefern wir Zinkoxid.