Zum Inhalt springen Zur Hauptnavigation springen Zur Fußzeile springen

Fluorwasserstoffsäure

Verkauf und Lieferung von Flusssäure

Rufen Sie uns für Verkaufs- und Prozessberatung von Flusssäure an.

0 (216) 510 56 16

Themenüberschriften

Was ist Flusssäure?

Flusssäure ist eine Lösung von Fluorwasserstoff (HF) in Wasser. HF-Lösungen sind farblos, sauer und stark ätzend. Es wird zur Herstellung der meisten fluorhaltigen Verbindungen verwendet; Beispiele sind das weit verbreitete Antidepressivum Fluoxetin (Prozac) und Teflon. Elementares Fluor wird aus Flusssäure hergestellt. Es wird häufig zum Ätzen von Glas- und Siliziumwafern verwendet.

Flusssäure verursacht bei Kontakt mit der menschlichen Haut tiefe Verbrennungen.

Aufgrund der hohen Reaktivität gegenüber Glas wird Flusssäure in Kunststoffbehältern gelagert.

Bei Vulkanausbrüchen wird Flusssäure in die Natur freigesetzt.

Wie wird Flusssäure hergestellt?

Flusssäure wurde erstmals 1771 von Carl Wilhelm Scheele hergestellt. Es wird derzeit hauptsächlich durch Behandlung des Minerals Fluorit CaF2 mit konzentrierter Schwefelsäure bei 265 °C hergestellt.

CaF2 + H2SO4 → 2HF + CaSO4

Die Säure ist auch ein Nebenprodukt der Phosphorsäureherstellung aus Apatit/Fluorapatit. Der Aufschluss des Minerals mit Schwefelsäure bei hohen Temperaturen setzt ein Gasgemisch frei, einschließlich Fluorwasserstoff, das zurückgewonnen werden kann.

Wie sieht Flusssäure aus?

Farblose klare Flüssigkeit

Was ist die Summenformel von Flusssäure?

Summenformel: HF(aqua)

In welchen Branchen wird Flusssäure eingesetzt?

  • Herstellung von Organofluorverbindungen
  • Herstellung von anorganischem Fluorid
  • Pharmaindustrie
  • Zahnarzt
  • Analyse organischer fossiler Gesteine
  • Schleifmittel/Ätzmittel, Reiniger
  • Öl-Raffination

Was sind die Verwendungen (Prozesse) von Flusssäure?

  • Die Hauptanwendung von Flusssäure liegt in der Organofluorchemie. Viele Organofluorverbindungen, einschließlich Kältemittel wie Teflon, Fluorpolymere, Fluorkohlenwasserstoffe und Freon, werden unter Verwendung von HF als Fluorquelle hergestellt.
  • Viele Medikamente enthalten Fluor.
  • Die meisten großvolumigen anorganischen Fluoridverbindungen werden aus Flusssäure hergestellt. Die wichtigsten davon sind Na3AlF6, Kryolith und AlF3, Aluminiumtrifluorid. Eine geschmolzene Mischung dieser Feststoffe dient als Hochtemperaturlösungsmittel für die Herstellung von metallischem Aluminium.
  • Andere aus Flusssäure hergestellte anorganische Fluoride umfassen Natriumfluorid und Uranhexafluorid.
  • Es wird als wichtiger Bestandteil der Wright Etch- und Buffered Oxide-Verarbeitung verwendet, die zur Reinigung von Siliziumwafern in der Halbleiterindustrie verwendet wird.
  • Es wird auch verwendet, um Glas zu formen, indem es mit Siliziumdioxid behandelt wird, um gasförmige oder wasserlösliche Siliziumfluoride zu bilden.
  • Flusssäure kann auch zum Polieren und Einfrieren von Glas verwendet werden.
  • % 5 bis % 9 Flusssäure-Gel wird in der Zahnheilkunde verwendet, um die Haftung aller keramischen Zahnrestaurationen am Gaumen zu verstärken.
  • Es wird im Inhalt von Haushalts-Rostreiniger-Produkten verwendet.
  • Flusssäure wird in Kesseln des vorderen Kreislaufs verwendet, die Hochdruckdampf erzeugen.
  • Flusssäure ist auch nützlich, um Gesteinsproben vor der Analyse aufzulösen.
  • Es wird in Säuremazerationen verwendet, um organische Fossilien aus Silikatgestein zu extrahieren.
  • In einem als Alkylierung bekannten Standard-Erdölraffinierungsverfahren wird Isobutan mit Alkenen mit niedrigem Molekulargewicht (im Wesentlichen eine Mischung aus Propylen und Butylen) in Gegenwart eines Säurekatalysators, der von Flusssäure abgeleitet ist, alkyliert. Der Katalysator protoniert Alkene (Propylen, Butylen), um reaktive Carbokationen zu erzeugen, die Isobutan alkylieren.

Was ist der Verkaufspreis von Flusssäure?

Sie können uns anrufen, um die aktuellen Verkaufspreise für Flusssäure zu erfahren und von den besten Preisen zu profitieren.

Wo kann Flusssäure gekauft werden?

Als SoleChem Kimya verkaufen und liefern wir Flusssäure.